Mo -Fr 9.00 - 17.00 Uhr 06135 7169624

Tierfotografie

Ein Workshop für Haustierliebhaber und Zoobesucher

Ob Hund, Katze, Pferd oder Hamster, wer ein Tier besitzt, will nicht selten ein Foto des Tieres haben. Insbesondere dann, wenn man gerne fotografiert, wird das Tier schnell zu einem der Lieblingsmotive. Doch wie fängt man den tierischen Freund am besten in Bildern ein? So, dass auch neutrale Betrachter die Tierfotos toll finden?

Dieser Workshop gibt Ihnen Tipps zur Bildgestaltung und bringt Ihnen die notwendigen Kenntnisse Ihrer Kamerafunktionen näher, damit Sie Ihre Kamera im Griff haben – wenn ihr Tier genau die Position hat, die Sie sich wünschen, wäre es schade, wenn Sie kein Foto machen können, weil sie noch nach der richtigen Einstellung suchen, während ihr Tier bereits das Interesse verloren hat.

Am Beispiel eines Hundes wollen wir uns aneignen, wie man das eigene Tier gut in Szene setzen kann. Natürlich lassen sich die Kenntnisse auch auf die Fotografie von Wildtieren übertragen, aber mit Ihrem Haustier können Sie deutlich besser interagieren – und es ist weit weniger gefährlich auch einmal näher an das Tier heran zu gehen.

Wenn Sie das Tier zunächst eine Weile beobachten, wird es Ihnen leichter fallen, sein Verhalten vorauszuahnen oder gar erneut herbeizuführen.

Zielsetzung:

Der Workshop macht die Teilnehmer mit den wichtigsten Einstellungen der Tierfotografie vertraut, damit schöne Tierfotos zukünftig kein Zufallsprodukt mehr sind.

 

Schwerpunktthemen:

Kontinuierlicher Autofokus, Belichtungskorrektur, Motivgestaltung/Bildaufbau, praktische Übungen

 

Zielgruppe:

Amateurfotografen und Einsteiger in die Fotografie mit Spiegelreflexkameras.

 

Voraussetzung:

Die Workshopteilnehmer verfügen über eine Spiegelreflex- oder mindestens eine hochwertige Bridgekamera.

 

Mitzubringen:

Eigene Kameraausrüstung (z. B. Spiegelreflexkamera (nach Möglichkeit digital, inklusive Bedienungsanleitung, aufgeladenem Akku und leerer Speicherkarte), Wechselobjektive, Blitzgerät) – soweit vorhanden. Der Witterung angepasste Kleidung.

 

Achtung:

Bitte bringen Sie kein eigenes Haustier als Fotomodell mit! Während des Workshops sollen Sie sich auf Ihre Kamera konzentrieren, nicht auf ihr Tier.

Die Fakten

Termine: Mittwoch, 20. Juni 2018, Beginn: 18.30 Uhr, Ende: ca. 20.30 Uhr
Ort: Mainz und Umgebung, genauer Ort wird witterungsabhängig kurzfristig bekannt gegeben.
Teilnehmerzahl: Mindestens 4 Teilnehmer, maximal 8 Teilnehmer
Preis: 49,– Euro pro Person (inkl. MwSt.)

Enthaltene Leistungen:

Modellhonorar (für Tier und Begleitperson).

 

Nicht enthaltene Leistungen:

Persönliche Verpflegung – diese ist bei Bedarf durch jeden Teilnehmer selbst sicher zu stellen.

 

Anmeldung

Die Teilnahmeplätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Am besten also nicht lange zögern, sondern gleich jetzt anmelden.

 

Geschenkgutschein

Sie wollen nicht selbst teilnehmen, sondern die Teilnahme am Workshop jemand anderem schenken? Kein Problem.

Gerne können Sie bei Thomas Häfner · Foto & Design einen Geschenkgutschein kaufen! Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@fotodesign-mainz.de oder rufen Sie mich unter Telefon 0179 6934734 an. Auch eine ganz kurzfristige Ausstellung eines Gutscheins als „Last-Minute-Geschenk“ ist möglich.