Mo -Fr 9.00 - 17.00 Uhr 06135 7169624

Lightroom: Bildbearbeitung und -archivierung

Fotos archivieren, sortieren, bearbeiten und präsentieren – einfach aber wirkungsvoll

Die Fototour ist vorbei. Und nun? Was passiert mit den Bildern, wenn sie die Speicherkarte verlassen? Wo speichert man diese am Besten? Wie sortiert man seine Fotos geschickt? Die schönsten Fotos sollen nicht irgendwo in den Tiefen der eigenen Festplatte verschwinden. Einige davon sollen bearbeitet werden. Manche ausgedruckt, in einem Fotobuch verewigt oder im Internet veröffentlicht. Fotos macht man, um sie zu zeigen oder anzuschauen.

Die Digitalfotografie hat den Weg geebnet, Fotos auf einfachste Weise zu verwalten und zu bearbeiten. Mit der richtigen Software und ein paar Grundkenntnissen geht das viel einfacher als man zunächst vermutet. Im Handumdrehen erhalten die eigenen Fotos ein noch brillianteres Aussehen und man findet jedes Bild wieder. Wie das gelingt, ist Inhalt dieses Workshops.

Welchen Look Ihre Bilder erhalten sollen, bestimmen Sie mit Hilfe der Bildbearbeitung. Zum Beispiel mittels des Programms Adobe Photoshop Lightroom.

Zielsetzung:

Am Beispiel von Adobe Photoshop Lightroom zeigt dieser Kurs, wie man problemlos den Überblick in seinem Bildarchiv behält. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Software zielgerichtet und effizient zu bedienen. Dabei werden praktische Tipps zur grundlegenden Bildbearbeitung vermittelt. Aber auch umfangreiche Bildbearbeitungen gelingen auf verblüffend einfache Weise.

 

Schwerpunktthemen:

Archivieren, sortieren, bearbeiten und präsentieren von Digitalfotos mit Hilfe von Adobe Photoshop Lightroom. Die Bildbearbeitung konzentriert sich vorwiegend auf: Helligkeit, Kontraste, Weißabgleich, Farbverschiebung, Farbsättigung, Bildausschnitt wählen, Horizont gerade richten, Entfernung von Flecken, Pickeln und Roten Augen. Abhängig vom Kursverlauf bzw. den Interessen der Teilnehmer werden darüber hinaus partielle Bildbearbeitung, Beautyretuschen, Erstellen von Presets und Automatisierung von regelmäßigen Korrekturen thematisiert.

 

Zielgruppe:

Amateurfotografen, Ambitionierte Einsteiger in die Bildbearbeitung und -archivierung.

 

Mitzubringen:

Eine Auswahl eigener Digitalfotos (idealerweise unbearbeitete Originaldateien) auf USB-Stick oder Speicherkarte.
Wer während des Kurses das Vorgeführte selbst ausprobieren möchte, ist herzlich eingeladen, ein eigenes Laptop (ggf. inkl. Ladegerät) mitzubringen. Das Programm Adobe Photoshop Lightroom gibt es als Testversion im Internet zum Download. Um den Testzeitraum (ca. 30 Tage) möglichst gut ausnutzen zu können, sollte die Installation des Programms erst wenige Tage vor dem Workshop erfolgen.

Die Fakten

Termine: Samstag, 21. April 2018, Beginn: 9.30 Uhr, Ende: ca. 16.00 Uhr
Samstag, 27. Oktober 2018, Beginn: 9.30 Uhr, Ende: ca. 16.00 Uhr
Ort: 55299 Nackenheim (bei Mainz), 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt
Teilnehmerzahl: Mindestens 4 Teilnehmer, maximal 8 Teilnehmer
Preis: 89,– Euro pro Person (inkl. MwSt.)

Enthaltene Leistungen:

Kurs-Skript, antialkoholische Getränke (Wasser/Saft)

 

Nicht enthaltene Leistungen:

Es wird keine Verpflegung gestellt. Für die Mittagspause besteht die Möglichkeit, bei einem Lieferservice zu bestellen. Alternativ können selbst mitgebrachte Speisen verzehrt werden.

 

Anmeldung

Die Teilnahmeplätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Am besten also nicht lange zögern, sondern gleich jetzt anmelden.

 

Geschenkgutschein

Sie wollen nicht selbst teilnehmen, sondern die Teilnahme am Workshop jemand anderem schenken? Kein Problem.

Gerne können Sie bei Thomas Häfner · Foto & Design einen Geschenkgutschein kaufen! Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@fotodesign-mainz.de oder rufen Sie mich unter Telefon 0179 6934734 an. Auch eine ganz kurzfristige Ausstellung eines Gutscheins als „Last-Minute-Geschenk“ ist möglich.